Teilnahmebedingungen Esso Gewinnspiel Dezember/Januar 23/24

Stand Oktober 2023

  1. Das Gewinnspiel wird von der ESSO Deutschland GmbH, Caffamacherreihe 5, 20355 Hamburg (Esso). Durchgeführt wird das Gewinnspiel von der im Auftrag des Veranstalters handelnden S-Markt und Mehrwert GmbH & Co. KG, Grenzstraße 21, 06112 Halle (Saale) (S-MM). Teilnehmen können alle volljährigen Kunden. Mitarbeiter der unter der Marke Esso betriebenen Stationen, der S-MM und ihre Angehörigen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

  2. Gewinne: 1 x VW Golf R-Line, 1,5 l TSI OPF 96 kW, 20 x 1 Jahr frei tanken im Wert von 2‘500€, 2000 x Esso-Tankgutschein in Höhe von 30€.

    Alle Gewinne werden garantiert ausgegeben.

  3. Während des Aktionszeitraums vom 01.12.2023 bis zum 31.01.2024 gibt es für jeden der vorgenannten Gewinne einen „Gewinnzeitpunkt“ (Datum und Uhrzeit). Diese Gewinnzeitpunkte werden vor Beginn der Aktion per Zufallsgenerator ermittelt und von den Veranstaltern unveränderlich festgelegt. Für jeden Kraftstoffumsatz ab 20 Litern (ausgenommen sind LPG/CNG [Gas] Umsätze), den Sie im Aktionszeitraum an einer der teilnehmenden Esso Stationen tätigen, erhalten Sie ein Rubbellos.

    Die Gewinne fallen auf das Los, dessen freigerubbelter Code zusammen mit der Kontrollnummer als Erstes zum oder nach dem jeweils festgelegten „Gewinnzeitpunkt“ unter www.tanken-und-gewinnen.de eingegeben wird. Sie erfahren sofort, ob Sie gewonnen haben.

    Im Gewinnfall werden Sie auf ein Kontaktformular zur Erfassung Ihrer persönlichen Daten (Anrede, Vorname, Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) weitergeleitet. Alternativ können Sie uns Ihre Daten auch telefonisch (02271 9865 333) oder per E-Mail (info@tanken-und-gewinnen.de) mitteilen.

  4. Die Teilnahme ist bis zum 31.01.2024 um 23:59 Uhr möglich.

  5. Eine Weiterveräußerung der Rubellose ist unzulässig. Rubbellose werden nur so lange ausgegeben, wie der Vorrat reicht.

  6. Zur Inanspruchnahme des Gewinns sind das Rubbellos (Original oder Kopie) und der Kassenbeleg (Original oder Kopie) als notwendige Belege vorzulegen. Die Gewinnannahme muss bis spätestens 14 Tage nach der individuellen Gewinnprüfung erklärt werden; hierzu ist es erforderlich, dass die oben näher bezeichneten, notwendigen Belege spätestens zu diesem Zeitpunkt bei der S-Markt & Mehrwert GmbH & Co. KG (Stammelner Straße, 50189 Elsdorf-Heppendorf) vorliegen (per Post, Fax an 02271 9865 555 oder E-Mail an (info@tanken-und-gewinnen.de). Die Vorlage dieser Belege gilt als Gewinnannahme, ohne dass Sie diese ausdrücklich erklären müssen. Erfolgt diese Erklärung durch Übermittlung der Belege nicht innerhalb der Frist, verfällt die Möglichkeit der Annahme des Gewinns.

    In diesem Fall sind die Veranstalter berechtigt, einen neuen Gewinner gemäß Auslosung zu bestimmen.

    Gleiches gilt, wenn der Gewinner den Gewinn nicht annimmt.

  7. Mit der Teilnahme berechtigen Sie die Veranstalter als verantwortliche Stellen (und die in deren Auftrag handelnde S-MM) zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung aller zur Gewinnprüfung und -übergabe notwendigen Daten (insbesondere Name, Anschrift). Zur Überprüfung möglicher Manipulationsfälle speichern wir Ihre IP-Adresse bei der Gewinnprüfung. Alle bei Teilnahme erhobenen Daten werden nur im Rahmen des Gewinnspiels verwendet und nach Abschluss des Gewinnspiels gelöscht.

  8. Mit Ihrer Teilnahme stimmen Sie im Gewinnfall des Hauptgewinnes (1 x VW Golf R-Line) einer Gewinnübergabe durch ESSO sowie der Veröffentlichung Ihres Namens in abgekürzter Form (Vorname, erster Buchstabe des Nachnamens) und eines Fotos der Gewinnübergabe in Online- und Printmedien (z. B. Website, Social Media, Presse) zu. Zeitpunkt und Ort der Übergabe werden vorab mit dem Gewinner vereinbart. Eventuell anfallende Reisekosten für die Abholung des Gewinns sind vom Teilnehmer zu tragen.

    Die Auszahlung der Gewinne „1 Jahr frei tanken” erfolgen durch Gutschrift von Punkten im Wert von 2.500 Euro auf Ihre Deutschland-Card. Sollten Sie keine Deutschland-Card besitzen, so müssen Sie sich eine unter deutschlandcard.de registrieren. In Ausnahmefällen kann eine Auszahlung durch Esso Gutscheinkarten erfolgen.

  9. Die Haftung der Veranstalter ist mit Ausnahme von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit sowie bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und der Verletzung von Leib, Leben und Gesundheit ausgeschlossen. Für eine Haftung der Veranstalter auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen die nachfolgenden Haftungsausschlüsse und -begrenzungen:

    a) Die Veranstalter haften unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

    b) Weiter tritt eine Veranstalterhaftung für leicht fahrlässig verursachte Verletzungen von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung der Aktion überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen, ein. Der Haftungsumfang beschränkt sich für den Veranstalter in einem solchen Fall jedoch bloß auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.

    c) Die Veranstalter haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als den vorstehend benannten Pflichten.

    d) Die bezeichneten Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzungen von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme von Beschaffenheitsgarantien für die Beschaffenheit eines Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

    e) Der Haftungsausschluss bzw. die Haftungsbeschränkung gilt ebenso für die persönliche Haftung von Vertretern und Erfüllungsgehilfen der Veranstalter oder deren Arbeitnehmern.

  10. Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, die Aktion einzustellen oder zu verändern, falls unvorhergesehene oder außerhalb des Einflussbereichs der Veranstalter liegende Umstände eintreten, die eine planmäßige Durchführung der Aktion beeinträchtigen oder verhindern und die Einstellung oder Veränderung sachgerecht und den Teilnehmern zuzumuten ist. Zu diesen Umständen zählen unter anderem der Ausfall oder die Beeinträchtigung von Hard- oder Software, das nicht autorisierte Eingreifen Dritter sowie rechtliche Beanstandungen. In diesen Fällen haftet weder die Veranstalter noch angeschlossene bzw. beauftragte Dienstleitungsunternehmen. Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, im Falle des Verdachts technischer Manipulationen oder sonstigen Missbrauchs den/die entsprechenden Teilnehmer von der Aktion auszuschließen

  11. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

  12. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

  13. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bedingungen hiervon unberührt.